Quality in caregiving

Für weitere Informationen kontaktierenSie uns unter post@rainbowtrekkers.de

Sprachentwicklung

Alltagsintegriert und multilingual

Spracherwerb und Sprachentwicklung erfolgen bei rainbowtrekkers alltagsintegriert im Rahmen der Immersionsmethode. Alle Kinder tauchen dabei von Beginn an in die zweisprachige Sprachumgebung ein (Immersion). In diesem Sinne ist Sprachentwicklung auch immer eine inklusive Sprachbildung. Anders als schulische Konzepte gibt es kein innerhalb eines festgelegten Rahmens zu erreichendes Sprachniveau. Vielmehr ist der Spracherwerb fließend in den Alltag integriert und orientiert sich dabei an den individuellen Interessen und Ressourcen der Kinder von einem bis sechs Jahren.

Unsere Erfahrungswerte zeigen, dass ein Kind aus einem mono- oder bilingualen Elternhaus, das mit ca. einem Jahr bei rainbowtrekkers beginnt, auf natürlichem Weg mit ca. drei Jahren über einen altersadäquaten passiven bilingualen Wortschatz verfügt und mit sechs Jahren sich altersadäquat in beiden Sprachen aktiv ausdrücken kann.

Die alltagsintegrierte Sprachentwicklung basiert auf den individuellen Sprachentwicklungsverläufen der Kinder. Unsere Fachkräfte greifen vielfältige Situationen im Alltag auf und stellen eine sprachanregende Umgebung dar. Die Fachkräfte sind sich dabei ihrer wichtigen Rolle als Sprachvorbild bewusst und unterstützen die Kinder individuell in der Entwicklung ihrer Sprachkompetenz.

Dokumentation von Sprachentwicklung ist ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit unserer Fachkräfte. Um diese zu gewährleisten nutzen wir den „Beobachtungsbogen Sprachentwicklung von 1-6 Jahren“ von Kornelia Schlaaf-Kirschner und Uta Fege-Scholz. Diese Arbeitsbögen sind Teil der von Schlaaf-Kirschners entwickelten IPS-Methode. Die Bewertungsbögen sind in verschiedene Kompetenzbereiche unterteilt: Sprachverständnis, Wortschatz und -bedeutung, Lautproduktion und -wahrnehmung, Wortbildung und Satzbau, Sprachmelodie und Betonung, verbale und nonverbale Kommunikation, Literacy (Umgang mit Büchern, Texten, Erzählen) und grundlegende Voraussetzungen.

Die IPS-Methode kommt bei rainbowtrekkers momentan nur zur Evaluierung der deutschen Sprachkompetenzen zum Einsatz. In Bezug auf den englischen Spracherwerb der Kinder wird von den Fachkräften jedoch eine kurze Zusammenfassung erarbeitet. Der Entwicklungsstand beider Sprachen wird im Rahmen der Entwicklungsgespräche (zwei Mal im Kindergartenjahr) den Eltern ausführlich erklärt und dargestellt. Dabei ist der Fragebogen aufgrund seiner visuellen Übersicht sehr hilfreich und für die Eltern verständlich.

Wir sind Mitglied bei:

Deutscher Kitaverband
Förderverein Frühe Bildung in der Kita
Transparente Zivilgesellschaft