Quality in caregiving

Für weitere Informationen kontaktierenSie uns unter post@rainbowtrekkers.de

Pädagogisches Qualitätsmanagement

Extern und intern

Unsere pädagogischen Prozesse sowie alle zugehörigen Management- und Unterstützungsprozesse in den Kitas und beim Träger sind Gegenstand eines Qualitätsaudits durch externe Prüfer. Angestrebt wird eine Zertifizierung gemäß des Qualitätssystems PQ-Sys bis zum Ende des Jahres 2021.

Bei PQ-Sys handelt es sich um das Qualitätssystem des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes (in Anlehnung an die Din EN ISO 9001:2015). Eine Unternehmensberatung unterstützt uns im laufenden Vorbereitungsprozess.

Interne Evaluation

Teil der externen Zertifizierung sind jährliche interne Evaluationen auf Basis des Nationalen Kriterienkatalogs für pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder (NKK). Die im NKK formulierten zwanzig Qualitätsbereiche richten sich direkt an das Handeln von pädagogischen Fachkräften. Sie reichen von Räumlichkeiten für Kinder über Sprachförderung und Bilinguale Erziehung bis hin zu Kriterien der Zusammenarbeit von Leitung und Team. Diese Kriterien dienen uns als fachlicher Orientierungsrahmen

Zur internen Evaluation im Rahmen der QM-Zertifizierung gehören auch unsere regelmäßigen Elternbefragungen und Mitarbeiterumfragen zur Arbeitsplatzzufriedenheit. Die Ergebnisse werden anonymisiert statistisch ausgewertet.

Seitens des Trägers erfolgt zu den Elternumfragen ein Auswertungsgespräch mit der Einrichtungsleitung und zu den Mitarbeiterumfragen ein Auswertungsgespräch im jeweiligen Team.

Die statistischen Kennzahlen zu Mitarbeiter- und Elternumfragen, Krankenstand und Unfallszahlen sind für alle Mitarbeiter der Organisation über das Intranet transparent einsehbar.

Durch den strukturierten Abgleich zwischen Ist und Soll überprüfen wir die Einhaltung unserer eigenen Maßstäbe sowie die Erfüllung gesetzlicher und fachpädagogischer Ansprüche gleichermaßen. Der Erkenntnisgewinn daraus hilft uns, qualitätsfördernde Prozesse anzustoßen und aufrecht zu erhalten.

Wissensmanagement & Weiterbildung

Mit Hilfe unseres digitalen QM-Systems tragen wir langfristig zu einem aktiven Wissensmanagement zwischen Mitarbeitergenerationen bei. In ihm sind alle wichtigen pädagogischen und organisatorischen Prozesse detailliert beschrieben. Es umfasst die Themenbereiche: Organisationsstruktur, Pädagogisches Leitbild, Pädagogische Arbeit am Kind, Wiederkehrende Veranstaltungen im Jahresablauf, Führung im pädagogischen Bereich, Beschwerdemanagement und Trägerqualität.

Außerdem werden praktische Themen behandelt wie Erste Hilfe, Krankheiten, Gefahrstoffe, Hygiene, Brandschutz, Unterweisungen, Unfälle sowie Gewalt und Terror.

Für alle pädagogischen Bereiche bestehen klare Arbeitsplatzbeschreibungen.

Zusätzlich zu den internen Fortbildungsveranstaltungen („Team Days“) haben alle Mitarbeiter im Rahmen unseres Fortbildungsprogramms das Recht auf Fortbildung bei externen Anbietern oder Trägern. Dazu steht jedem Mitarbeiter ein festes finanzielles und zeitliches Budget zur Verfügung.

Im Rahmen unseres Spracherwerbprogramms unterstützen wir unsere Mitarbeiter darüber hinaus finanziell beim Erlangen von Bilingualität (Deutsch-Englisch) bis zum Level B2 des europäischen Referenzrahmens. Deutschsprachige Mitarbeiter können auf diesem Weg ihre englischen Sprachkenntnisse und englischsprachige Mitarbeiter ihre Deutschkenntnisse verbessern.

Reflexion & Fachberatung

Im pädagogischen Bereich ist die Selbstreflexion eine der wichtigsten Kompetenz der beteiligten Akteure.

Eine weitere qualitätssichernde Maßnahme ist daher das Bereitstellen von anlassbezogener Supervision durch einen pädagogischen Coach für einzelne Teams in schwierigen Phasen. Pädagogische Führungskräfte können bei Interesse und Bedarf Einzelcoaching bei einem externen Berater erhalten, um ihre Stärken besser heraus zu arbeiten.

Zusätzlich zu den regelmäßigen Mitarbeitergesprächen führen wir anlassbezogene Feedback-Gespräche durch. Umgekehrt gehört das regelmäßige Feedback an die vorgesetzte Führungskraft selbstverständlich auch mit dazu.

Eine pädagogische Fachberatung steht uns über den Deutschen Kitaverband zur Verfügung.­­

Wir sind Mitglied bei:

Deutscher Kitaverband
Förderverein Frühe Bildung in der Kita
Transparente Zivilgesellschaft