Quality in caregiving

Für weitere Informationen kontaktierenSie uns unter post@rainbowtrekkers.de

Kundenaudit beim unserem Caterer:

Essen aus der Südstadt - frisch auf den Tisch

Teil unseres Qualitätsmanagements ist ein jährliches Kundenaudit bei unserem Caterer, dem „Grünen Zwerg“, welches dieses Jahr kurz nach Ende der Sommerferien stattgefunden hat. Der Inhaber, Herr Kussauer, führte uns durch den kleinen, aber gut organisierten und gepflegten Betrieb in der Kölner Südstadt.

Kita Caterer

Der Betrieb kocht vedisch und interpretiert dies so, dass die Arbeit an sich Freude machen soll aber auch, dass die Produkte ohne Leid und Kummer hergestellt werden sollen. Somit nutzt er außer Milchprodukten nichts Tierisches, weder Lab noch Ei. Gesalzen wird mit Himalaya-Salz.

Gekocht wird jeden Morgen frisch. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs in den Mittagstunden herrschte jedoch noch reger Betrieb: Nach dem Aufräumen und Spülen müssen jeden Mittag nämlich die Lebensmittel für den kommenden Arbeitstag bereitgestellt und die Küche entsprechend vorbereitet werden.

Es zeigte sich ein sehr hygienischer Umgang der Mitarbeitenden mit den Lebensmitteln und mit dem Arbeitsmaterial. Die ganze Küche machte einen geordneten und sauberen Eindruck, welcher nur in Betrieben herrschen kann, welche sich an Ordnung und Hygiene halten. Die verwendete Infrastruktur wirkte gut in Schuss und ebenfalls in bestem Hygienezustand.

Kita Catering

Im Einsatz sind unter anderem zwei Kombidämpfer. Diese garantieren höchste Erhaltung der Vitamine. Erhitzt wird mit Gas. Die Abzugshauben und das Fettfiltersystem – in vielen Gastronomiebetrieben durch eine gelbe Patina gezeichnet – glänzte vor poliertem Edelstahl.

Der Geschäftsführer zeigte uns jeden Lagerwinkel und auch die Kühlung ohne Scheu, was nicht verwunderlich scheint, da er jeden Standard übererfüllt. Er berichtete, dass er in diesem Jahr bereits zwei Kontrollen hatte, welche beide Male positiv für ihn ausgegangen seien.

Der Warenbestand ist eine Mischung aus exklusivem und alltäglichem Obst und Gemüse in Bioqualität. Nur bei verarbeitetet eingekauften Produkten (z.B. Nudeln) werden teilweise je nach Verfügbarkeit auch konventionelle, nicht bio-zertifizierte Zutaten eingesetzt.

Bei unserem Besuch fanden wir, dass sowohl die Styropor-Warmhaltebehälter als auch die Edelstahlbehälter für den Essenstransport gut und hygienisch gereinigt worden waren.

Kita Ernährug

Bei den rainbowtrekkers schätzen wir besonders am „Grünen Zwerg“, dass wir hier mit einem kleinen, lokalen Dienstleister aus Köln zusammenarbeiten. Die rainbowtrekkers sind einer der Hauptkunden des Grünen Zwergs. Dadurch wird uns bei der Menuplanung eine besondere Flexibilität eingeräumt, die wir sehr schätzen und die Kritik und die Änderungswünsche von Kindern, Eltern oder Mitarbeitern ernst nimmt und zeitnah umsetzt.

Es bedeutet zudem, dass wir die Mahlzeiten von einem kleinen Lieferanten erhalten, welcher sich noch mit Hingabe darum kümmert, seine Kunden gesund und zufrieden zu machen.

Die Begehung hat gezeigt, dass wir dem Anbieter wohl vertrauen können und unsere täglichen Mahlzeiten in den Kitas aus guten verantwortungsvollen Händen kommen. Verabredet wurde ein weiteres Treffen im kommenden Jahr.

Wir sind Mitglied bei:

Deutscher Kitaverband
Förderverein Frühe Bildung in der Kita
Transparente Zivilgesellschaft